33,32,7,45,1
2,600,60,2,5000,10000,2500,20000
90,300,1,50,16,19,50,2,35,23,0,0,1,1,1,5000
0,1,0,0,0,30,10,5,0,1,0,10,0,1
cff
cff
Klima
Klima
imagecompression15fGf5
Die Faire Woche ist seit 2001 die größte Aktionswoche des Fairen Handels in Deutschland.
Die Aktion „Faire Woche 2021“ ist geplant für die Zeit vom 10. September bis zum 24. September 2021. Das Motto lautet in diesem Jahr: Zukunft fair gestalten - #FAIRHANDELN für Menschenrechte weltweit.
Während in unserem Land für gerechte Löhne gestritten wird, muss in anderen Ländern zunächst mal um menschenwürdige Arbeitsbedingungen gekämpft werden. Im Juli 2021 gab es über 50 Tote bei einem Brand in einer Lebensmittelfabrik in Bangladesh. Hungerlöhne, verschlossene Fluchtwege und fehlende Sicherheitskonzepte sind nur einige Anzeichen der katastrophalen Arbeitsbedingungen, unter denen Menschen leiden müssen.
In der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte sollte eigentlich das Recht auf gerechte Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne für eine menschenwürdige Existenz gesichert sein.  Das Problem sind die strukturellen Missstände, die in Ländern wie Deutschland dazu führen, dass die Profitgier der Wirtschaftsunternehmer einen höheren Rang genießt als anerkannte Menschenrechte und die Bewahrung der Umwelt. Viele Organisationen arbeiten daran, einen Weg zu menschenwürdigen Arbeitsbedingungen zu schaffen. Die Vereinten Nationen haben 2021 sogar zum Jahr der Abschaffung der Kinderarbeit erklärt. Der Einsatz für menschenwürdige Arbeitsbedingungen geht mühsam voran. Er wird wirkungsvoller je mehr Menschen den fairen Handel unterstützen. Neben dem Weltladen gibt es mittlerweile in jedem großen Supermarkt die Möglichkeit, fair gehandelte Produkte zu kaufen.

Aktuelle Termine

So Sep 26 @10:00 -
Gottesdienste
So Okt 03 @10:00 -
Gottesdienste