Am 15. Dezember 1991 wurde Etta Züchner zum Dienst in der Evamgelisch-reformierten Gemeinde Emden ordiniert. Deshalb hatte sich mit MitarbeiterInnen aus dem Bezirk Neue Kirche zusammengetan und haben "im Geheimen" geplant, wie sie Pastorin Züchner überraschen konnten. Es fanden einige Vortreffen statt um auszuloten, was machbar ist. Da der 15. Dezember 2016 ein Donnerstag war, wurde überlegt, am darauf folgenden Sonntag, also den 18. Dezmeber, nach dem Gottesdienst einen Empfang auszurichten. Pastorin Züchner solle ganz normal den Gottesdienst in der Roten Mühle halten, aber anschließend soll es einen "Überraschungsempfang" mit vielen Gästen geben. Am Samstag vorher trafen sich die MitarbeiterInnen, um die Mühle umzugestalten, einzudecken und zu schmücken. Pastorin Züchner wusste von dem allen nichts! :-)

Als sie am Sonntag in die Rote Mühle kam, wunderte sie sich, dass es irgendwie nach Kaffee roch, aber die Küsterin wischte es weg, sie hätte gerade die Maschine gesäubert! Und dann füllte sich die Mühle, Stühle um Stühle mussten nachgfestellt werden, schließlich saßen die Gottesdienstbesucher sogar im Flur. 

Der Singkreis unter der Leitung von Dorothea Züchner begleitete den Gottesdienst und sang Weihnachtslieder.

Bei dem Punkt der Abkündigungen meldete sich Christian Züchner zu Wort und löste das Rätsel auf. Er lud die gesamte Gemeinde zu dem Empfang anläßlich der Ordination im Anschluss an den Gottesdienst ein. Sichtlich gerührt und überwältigt setzte Pastporin Züchner den Gottesdienst dann fort. Nach dem Orgelnachspiel wurde der Vorhang zum Nebenraum geöffnet und es gab Kaffee und Kuchen. Und dann begann ein buntes Überraschungsprogramm. Den Reigen eröffnete eine Auswahl von Bläsern aus dem Stadtorchester Emden, die Weihnachtslieder spielten.

Christian Züchner gab im Anschluss einen kurzen Rückblick auf 25 Jahre Pastorin Züchner in Emden und nannte die Eckdaten der zahlreichen Aufgaben und Ämter im Laufe der Jahre. Im Anschluss überbrachte Gudrun Rückert den Dank und die Grüße vom Diakonie-Kollegium, dessen Vorsitzende Pastorin  Züchner seit 2007 ist. Anschließend wurde an die Mittendrin-Gottesdienste erinnert, die üb er mehrer Jahre gefeiert wurden: Mitten in der Woche für Menschen mitten im Leben. Ein Kennzeichen dieser Gottesdienste waren die neuen gesitlichen Lieder, die gesungen wurden. Und so wurde gemeinsam: "Gut, dass wir einander haben" mit der Begleitung von Andreas Buse an der Gitarre gesungen.

 Gesine Janssen überbrachte die Grüße für den Kairos-Kreis, der seit einigen Jahren in der Roten Mühle tagt und Petra Kraus erinnerte an den Kreis "7 Wochen ohne", den Pastorin Züchner seit mehrern Jahren in der Passionszeit anbietet. Für den Kirchenrat der Ev.-ref. Gemeinde Emden überbrachte Rena Suhr die herzlichsten Glückwünsche und überreichte einen Blumenstrauß. Elke Brüning dankte für die langjährige und gute Zusammenarbeit mit dem Bauverein Neue Kirche. Anschließend gab es noch eine weitere musikalische Überraschung. Die Emder Folkband Spillwark, die in den Tagen in der Neuen Kirche ihre Konzerte spielt, kam in die Mühle und spielte von Johann Pachelbel den Kanon in D.

Und keine große Feier ohne ein richtiges Geschenk: Pastorin Züchner hatte mit Konfirmanden und jungen Afghanen im Herbst ein Apfelprojekt durchgeführt. Sie hatten über 200 Kilo Äpfel gesammelt und gepresst und frischen Apfelsaft hergestellt. Manfred Hallwass vom Pomologenverein hatte die Apfelpresse und alle Materialien zur Verfügung gestellt. Für Pastorin Züchner hatte er nun Apflebäume als Geschenk organisiert und mitgebracht. Und als Besonderheit noch ein kleines Bäumchen, auf dem künftig zwei verschiedene Sorten wachsen sollen. Nach dem Gottesdienst sind die Bäume gleich im Pfarrgarten gepflanzt.

Und zum Abschluss dieses wunderbaren Vormittags sang die Gemeinde noch einmal "Lobe den Herrn, den mächtigen König der Ehre". Mit einem strahlenden Gesicht bedankte sich Pastorin Züchner bei allen, die dieses Überraschungs-Fest vorbereitet hatten. Viele Hände fassten dann noch an, um die Mühle wieder zuürckzubauen.

Kurzum: ein wunderbarer, gelungener Tag!! Danke an alle, die mitgeholfen haben!! 

 

Aktuelle Termine

So Jun 25 @10:00 - 11:00AM
Gottesdienst Neue Kirche
So Jul 02 @10:00 - 11:00AM
Gottesdienst Neue Kirche