Seit über einem Jahr geht das Projekt, eine Apfelsaftpresse für die Kirchengemeidne anzuschaffen! Nun hat es geklappt! Die "Mobile Hausmosterei" ist da! Und natürlich musste das auch gleich getestet werden. Und so trafen sich am 3. Oktober in der Roten Mühle die Konfirmanden und weitere Interessierte und Helfer, um gemeinsam frischen Apfelsaft zu pressen. Auf den Streuobstwiesen waren über 100kg Äpfel gesammelt worden. Und zunächst mussten alle Äpfel gewaschen und gesichtet werden:

IMG 2592 Fotor

 

Anschließend mussten die Äpfel zerkleinert werden. Mit einer "Apfelmühle" wurden die Äpfel zerhackt. Da brauchte man schon etwas Kraft und vor allem Ausdauer, bis alle Äpfel zerkleinert waren.

IMG 2579 Fotor

Dieser ganze "Apfelmus" wurde dann in einen Rahmen, der mit einem Tuch ausgelegt war, gefüllt. Das war eine ziemlich klebrige und matschige Angelegenheit, die nicht jeder mochte! :-) Wenn eine Lage gefüllt war, wurde das Päckchen zugefaltet, es kam ein Brett drauf und die nächste Etage wurde mit dem Rahmen gefüllt. Insgesamt 6 Etagen hoch!!

IMG 2604 FotorDann kam der spannende Moment als die Hydraulik aufgesetzt wurde. Der Zylinder kann 16 Tonnen Druck ausüben.

IMG 2616 FotorMit dem Hebel wurde Stück für Stück die "Apfeltaschen" ausgequetscht. Der frische Apfelsaft lief durch einen Schlauch in ein Fass. Natürlich wurde der Saft auch gleich probiert.

IMG 2626 Fotor

Aus den 104kg Äpfeln konnten so ca 50 Liter frischer Apelsaft gewonnen werden. In der Küche wurde er dann noch auf ca 80°C erwärmt, um ihn haltbar zu machen.

Und er schmeckt einfach wunderbar!

Und so wächst ein weiteres Stück Nachhaltigkeit in Emden.

Aktuelle Termine

So Dez 08 @10:00 - 11:00AM
Gottesdienst Neue Kirche
So Dez 15 @10:00 - 11:00AM
Gottesdienst Neue Kirche