Zum Vegrößern bitte draufklicken!!LAdv2018 Fotor

Im Sommer haben die großen Renovierungsmaßnahmen im Kindergarten Rote Mühle begonnen. Es ist der zweite Bauabschnitt, bei dem die Fenster und die Böden im Kindergartenbereich erneuert werden. Der Brandschutz muss außerdem ertüchtigt werden; dafür müssen neue Brandschutzfluchtwege in Form von Treppentürmen installiert werden. 

„Gut Ding´ braucht Weile.“

Wie gut, dass der Kindergarten und die Gemeinderäume unter einem Dach sind, so dass die Kindergartengruppen zwar vor einem Jahr umziehen mussten in die Gemeinderäume, sie aber immerhin am gleichen Ort bleiben konnten. Die Freude wird groß sein, wenn die Kinder und das Mitarbeiterteam wieder in den Mühlenstumpf ziehen können und das Provisorium ein Ende findet. 

Die Texte sind verteilt. Motivierte Kinder und Jugendliche haben sich im Kindergottesdienst am 11. November zum ersten Mal mit dem Krippenspiel vertraut gemacht. Nun wird eifrig gelernt. Die Weihnachtsbotschaft in „gespielter“ Form ist sehr eindrücklich. Im Mittelpunkt stehen dieses Mal die Schafe. Oder hätten Sie gewusst, dass die Schafe das Jesuskind retten? Lassen Sie sich überraschen!

10 Proben wird es geben unter der Leitung von Christian Züchner, Malu Hübner und Daje Züchner, bis dann endlich der spannende Moment der Aufführung am Heiligabend um 15:30 Uhr in der Neuen Kirche da ist.

Herzliche Einladung zum Gottesdienst für die ganze Familie!

Es ist eine schöne Tradition, dass die Gottesdienstgemeinden der Martin-Luther-Kirche und der Neuen Kirche zu Weihnachten zwei Gottesdienste gemeinsam feiern. Da ist zum einen der Spätgottesdienst am Heiligabend um 23.00 Uhr in der Martin-Luther-Kirche. Mittelpunkt steht das musikalische Programm, das von Ortrun Karkow vorbereitet und mit jungen Musizierenden ausgeführt wird. Es ist die Weihnachtsbotschaft in gesungener und musizierter Form. Sie wird ergänzt durch Lesungen und kurze Wortbeiträge von Vikar Bode, einer Kirchenvorsteherin der Martin Luther Gemeinde und Pastorin Züchner.

Zum anderen feiern wir den Gottesdienst am 1. Feiertag um 10.00 Uhr in der Neuen Kirche zusammen.

Er wird gestaltet von Pastor Jebens, Pastorin Züchner und von Ludmilla Kifel an der Orgel. 

Da die Rote Mühle aufgrund der Umbauarbeiten immer noch nicht zur Verfügung steht, musste die diesjährige Adventsfeier fü Senioren in der Neuen Kirche stattfinden. Und so wurde das "Singen am Nachmittag" mit der Adventsfeier kombiniert und viele schöne Adventslieder gemeinsam gesungen. 

Die Mirarbeiterinnen hatten Kuchen gebacken, es gab Stollen, Spekulation und Marzipan-Kugeln. So kann die Adventszeit gut starten.

Gedanken zur Advent wurden vorgetragen, kombiniert mit Gedanken aus der Offenbarung des Johannes. 

Als eigentlich schon die Veranstaltunga auf ihr Ende zulief, ergriff Johannes Barghoorn das Wort und verlas die Weihnachtsgeschgichte auf Plattdeutsch und trug noch Weihnachtswünsche vor. So ging ein rundum schöner und gelungener Nachmittag zu Ende.

IMG 0528 Fotor

Aktuelle Termine

So Dez 23 @10:00 - 11:00AM
Gottesdienst Neue Kirche
So Dez 30 @10:00 - 11:00AM
Gottesdienst Neue Kirche